Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w) für die Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie in Vollzeit.

15. Februar 2017

Unser Krankenhaus mit 400 Betten umfasst Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Neurologie, Neurochirurgie / Wirbelsäulenchirurgie, Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation, Radiologie und Neuroradiologie, Innere Medizin, Palliativmedizin, Geriatrie, Rheumatologie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie, Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO und Phoniatrie mit Pädaudiologie. Wir behandeln pro Jahr etwa 40.000 Patienten und sind seit 2010 nach DIN EN ISO 9001:2008, proCum Cert und MAASBGW zertifiziert. Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg ist Teil der „European Medical School“ in Kooperation mit den Universitäten Oldenburg und Groningen (NL).

Unsere Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie bildet das gesamte Spektrum der Fachbereiche ab. Schwerpunkte der Klinik sind mikrochirurgische Rekonstruktionen der Extremitäten (ALT, SCIP, MSAP, PPP, Latissimus, Gracillis und mehr), Mammachirurgie inkl. Mammarekonstruktion mit freien Lappen (DIEP, FCI) als Teil eines Brustzentrums, Tumorchirurgie als Teil eines Sarkomzentrums, Körperformwiederherstellung nach massiver Gewichtsreduktion, akute und elektive Handchirurgie inkl. Replantationen, inkl. der Karpuschirurgie und frei transplantierten, vaskularisierten Knochen-Knorpeltransplantaten, Mikrochirurgische Lymphgefäßchirurgie, Verbrennungschirurgie ohne Zentrumsindikation, Dermatochirurgie, Ästhetische Chirurgie.

Wir verfügen über eine Zentrale Notaufnahme mit über 30.000 Patientenkontakten pro Jahr, sind ein zertifiziertes überregionales Traumazenrtum (ÜTZ), und "Schlaganfall" (ÜSZ) und sind über die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften (VAV) beteiligt.

IHR PROFIL:

  • Erfahrung und Kenntnisse im Bereich der Plastischen und Handchirurgie sind wünschenswert aber nicht zwingend notwendig
  • unverzichtbare Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein abgeschlossener Common-Trunk
  • hohe Motivation und überdurchschnittliches Engagement
  • wünschenswert ist Erfahrung in der Durchführung wissenschaftlicher Studien
  • handwerkliches Geschick und schnelles Auffassungsvermögen
  • Freude am Umgang mit unseren Patienten
  • Teamorientierung, soziale Kompetenz, Empathie
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten

UNSER ANGEBOT:

  • wir sind ein junges und dynamisches Team mit flachen Hierarchien
  • langfristig angelegte Zusammenarbeit
  • hohe Wertschätzung Ihrer Mitarbeit in unserem interprofessionellen Team
  • strukturiertes Ausbildungscurriculum inkl. operative Ausbildung von denGrundzügen bis zum freien Gewebetransfer
  • regelmäßige Weiterbildungsveranstaltungen
  • Vergütung nach TV-EKO (Haustarifvertrag mit dem Marburger Bund)
  • Möglichkeit der betrieblichen Kinderbetreuung
  • betriebliche Sozialberatung (Eltern- und Seniorenservice)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Fortbildung

Bewerben Sie sich bitte direkt über unser Online-Bewerber-Portal: www.evangelischeskrankenhaus.de

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Chefärzte Dr. Jandali und Dr. Jiga unter 0441-2362460 (Sekretariat Frau Brunßen) zur Verfügung.

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Medizinischer Campus Universität Oldenburg
Steinweg 13-17  I  26122 Oldenburg
Telefon 0441 236-2560
Fax     0441 236-2569